Forum der Blue Kaputtos Foren-Übersicht Forum der Blue Kaputtos
Forum des FC Carl Zeiss Jena Fanclub Blue Kaputtos aus dem Rhein-Main Gebiet.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Millioneninvestor für den FCC !
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Blue Kaputtos Foren-Übersicht -> Der FC Carl Zeiss Jena
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: So Dez 01, 2013 1:26 pm    Titel: Millioneninvestor für den FCC ! Antworten mit Zitat

OTZ
_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos


Zuletzt bearbeitet von Robert am So Dez 15, 2013 10:57 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
gus



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 514
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: So Dez 01, 2013 7:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ein Investor heisst nicht, dass man die Seele verkauft. Ohne Geld läuft es im Fußball nicht. Es heisst ja nicht automatisch, dass man die phisolopie des Vereins ändert. Nur warum Jena? Man wäre kein aus dem Boden gestampfter Verein und man sieht was bei RB Leipzig gegangen ist. Vielleicht sind das Argumente für einen Investor. Aber was hat er davon wenn Jena nicht minimum in die 2. Bundesliga kommt? Finanziell nichts! Man muss es als Chance sehen. Es sind Leute beim FCC an der Führung, den der Verein etwas bedeutet und sie den Verein nicht einfach so Verkaufen. Wir wollen auch nicht ewig dieses auf und ab! Und schon garnicht nich weitere Jahre in der 4. Liga!


Quelle: Robert bei facebook[/code]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: So Dez 01, 2013 7:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und dazu stehe ich! Will man weiter rumdümpeln? Maximal 3. Liga mehr geht nicht! Und wir wissen alle, dass der FCC nicht an Kohle kommt. Also wieso nicht probieren wenn es zu passen scheint?

Man kann es mit Skepsis sehen oder man versucht einfach mal. Wir sind doch eh schon am Arsch des Deutschen Fußballs und dieses Jahr wird es wieder nichts mit dem Aufstieg! Wer mich kennt weis, dass ich nicht so blind bin, nur irgendwann muss mal was passieren wenn es uns nicht wie Magdeburg, Lok usw. gehen soll.
_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Andreas



Offline

Anmeldedatum: 09.03.2012
Beiträge: 397
Wohnort: Erlensee

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2013 5:04 pm    Titel: Der FC Carl Zeiss Jena Antworten mit Zitat

Gegen einen Investor ist doch gar nichts zu sagen! Deswegen verkauft man seine Seele nicht. Wenn es nicht Jenoptik bzw.Carl Zeiss ist,dann eben ein Anderer! Die Hauptsache ist es geht wieder aufwärts!!!! director
_________________
NUR DER FCC !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
gus



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 514
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2013 9:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Abwarten, bis näheres bekannt wird. Prinzipiell bin ich aber skeptisch und eher dagegen!

Aber deine fast schon naiven Vorschusslorbeeren für Zipfel teile ich keinesfalls. Dafür hat er schon viel zu viel verbockt! Gerade bei ihm muss man genaz genau hinschauen und hinterfragen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Di Dez 03, 2013 8:47 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich will da nicht schon wieder ne Diskussion anfangen aber was hat Zipfel denn verbockt? Verwechselst Du jetzt mit Schreiber oder was?

Zipfel ist der Beste, den der FCC haben kann!
_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Peggi



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2830
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: Di Dez 03, 2013 9:31 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zipfel ist sicher kein Heilsbringer und er hat auch viele Fehler gemacht. Aber unter seiner Regie ging es dem FCC in den letzten 20 Jahren am besten und er hat den Verein zweimal vor dem finanziellen Aus gerettet. Das sollte man schonmal anerkennen.

Zu dem Investor: Erstmal möchte ich wissen, wer dahinter steckt und dann möchte ich die Bedingungen wissen. Danach bilde ich mir eine Meinung. Von vornherein ablehnen sollte man die Sache nicht. Anders sehe ich uns nämlich auch nicht an Geld kommen.
_________________
CONSECTATIO EXCELLENTIAE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gus



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 514
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: Di Dez 03, 2013 9:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Robert hat Folgendes geschrieben:
Und dazu stehe ich! Will man weiter rumdümpeln? Maximal 3. Liga mehr geht nicht! Und wir wissen alle, dass der FCC nicht an Kohle kommt. Also wieso nicht probieren wenn es zu passen scheint?


Dann geh doch zu Hoffenheim, Wolfsburg oder zu RB - die spielen (bald) 1. Liga! Wink

Zitat:

Man kann es mit Skepsis sehen oder man versucht einfach mal. Wir sind doch eh schon am Arsch des Deutschen Fußballs und dieses Jahr wird es wieder nichts mit dem Aufstieg! Wer mich kennt weis, dass ich nicht so blind bin, nur irgendwann muss mal was passieren wenn es uns nicht wie Magdeburg, Lok usw. gehen soll.


Leider steuern wir aber genau da hin! Man träumt schon wieder, verpulvert demnächst Millionen und beginnt den eingeschlagenen kontinuierlichen Weg nach oben zu verlasen. Das wird in die Hose gehe, der Investor zieht sich zurück und wir sind endgültig insolvent.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gus



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 514
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: Di Dez 03, 2013 9:45 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Robert hat Folgendes geschrieben:
Ich will da nicht schon wieder ne Diskussion anfangen aber was hat Zipfel denn verbockt? Verwechselst Du jetzt mit Schreiber oder was?


Nein, ich meine Zipfel!

Zitat:

Zipfel ist der Beste, den der FCC haben kann!


Der war gut! auslach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AluChip



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Mi Dez 04, 2013 9:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

gus hat Folgendes geschrieben:

Leider steuern wir aber genau da hin! Man träumt schon wieder, verpulvert demnächst Millionen und beginnt den eingeschlagenen kontinuierlichen Weg nach oben zu verlasen. Das wird in die Hose gehe, der Investor zieht sich zurück und wir sind endgültig insolvent.

Das ist momentan mein Hauptbedenken an der ganzen Sache.

Außerdem sehe ich noch die Gefahr, dass der FCC ein Farm-Team für den Investor wird. Er schickt ein paar junge Spieler her, die etwas Erfahrungen sammeln sollen und nach einem Jahr sind sie wieder weg. Benefit für den FCC = 0. Diese Spieler nehmen aber unserem eigenen Nachwuchs die Plätze weg.

Wurde gestern im Plauderforum verlinkt
_________________
SAUFEN SCHMECKT GUT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Mi Dez 04, 2013 9:00 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
gus



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 514
Wohnort: Fulda

BeitragVerfasst am: Mi Dez 04, 2013 6:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AluChip hat Folgendes geschrieben:
gus hat Folgendes geschrieben:

Leider steuern wir aber genau da hin! Man träumt schon wieder, verpulvert demnächst Millionen und beginnt den eingeschlagenen kontinuierlichen Weg nach oben zu verlasen. Das wird in die Hose gehe, der Investor zieht sich zurück und wir sind endgültig insolvent.

Das ist momentan mein Hauptbedenken an der ganzen Sache.

Außerdem sehe ich noch die Gefahr, dass der FCC ein Farm-Team für den Investor wird. Er schickt ein paar junge Spieler her, die etwas Erfahrungen sammeln sollen und nach einem Jahr sind sie wieder weg. Benefit für den FCC = 0. Diese Spieler nehmen aber unserem eigenen Nachwuchs die Plätze weg.

Wurde gestern im Plauderforum verlinkt


Ja, an letzteres musste ich auch sofort denken. Dazu gab es neulich auch eine Reportage im ZDF.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 04, 2013 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

gus hat Folgendes geschrieben:
Robert hat Folgendes geschrieben:
Ich will da nicht schon wieder ne Diskussion anfangen aber was hat Zipfel denn verbockt? Verwechselst Du jetzt mit Schreiber oder was?


Nein, ich meine Zipfel!

Zitat:

Zipfel ist der Beste, den der FCC haben kann!


Der war gut! auslach


Die Bonzen 3. Ligaverträge kamen von Schreiber und unter ihn wurden die 1 Mio. Plus nach dem 2. Liga-Abstieg verpulvert.

Und wen hast du denn besseren als Kandidaten?
_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 04, 2013 7:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

AluChip hat Folgendes geschrieben:
gus hat Folgendes geschrieben:

Leider steuern wir aber genau da hin! Man träumt schon wieder, verpulvert demnächst Millionen und beginnt den eingeschlagenen kontinuierlichen Weg nach oben zu verlasen. Das wird in die Hose gehe, der Investor zieht sich zurück und wir sind endgültig insolvent.

Das ist momentan mein Hauptbedenken an der ganzen Sache.

Außerdem sehe ich noch die Gefahr, dass der FCC ein Farm-Team für den Investor wird. Er schickt ein paar junge Spieler her, die etwas Erfahrungen sammeln sollen und nach einem Jahr sind sie wieder weg. Benefit für den FCC = 0. Diese Spieler nehmen aber unserem eigenen Nachwuchs die Plätze weg.

Wurde gestern im Plauderforum verlinkt


Die Frage ist wie der Verein sich das ganze vorstellt. Mag sein das es ein hin und her von Spielern gibt, solange wir davon profitieren mag das okay sein und mag es klappen weit aufzusteigen ebenso. Aber werden Rücklagen gebildet, sodass der FCC mal irgendwann, wenn man in der 2. Bundesliga spielt, sich die Anteile wieder zurückkaufen kann oder will man in Zukunft für immer auf den Investor angewiesen sein? Ist er denn überhaupt in der Zukunft bereit, wenn Jena (mal gesponnen) in der 1.-2. Bundesliga spielt den Verein wieder "abzugeben"?
_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Robert



Offline

Anmeldedatum: 16.12.2008
Beiträge: 3772
Wohnort: nähe Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Mi Dez 04, 2013 10:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Blieb anschließend leider unbeantwortet, aber das habe ich aus dem Talk mitgenommen:


Robert FCC hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht hätte man mit dem Fan-Talk bis nach der Vorstellung morgen warten sollen um dann genauere Antworten zu bekommen. Das soll auch nicht böse gemeint sein, aber viel schlauer bin ich immer noch nicht, was nicht heißt, dass ich generell dagegen bin!

Ich bin höchstens Verwundert über diesen „Segen“ ohne größeres Mitspracherecht und Werbung des Investors. Also wird er wohl an eventuelle Transfers mitverdienen. Ansonsten würde ich den Sinn für die „Strategische Partnerschaft“ für den Investor nicht verstehen.

Rainer Zipfel hat Folgendes geschrieben:
...Und wir wollen unsere besten Nachwuchsspieler längerfristig an den Verein binden, was uns in den vergangenen Jahren nur bedingt möglich war. Wir wären endlich in der Situation, unsere Spieler vom Zugriff anderer Vereine zu schützen.

LG
Rainer Zipfel


Und da stellt sich mir die Frage: Wieso Jena und wieso sieht er in uns dieses Potential um etwas daraus zu schöpfen.

Er kommt ja nicht aus Nächstenliebe und weil er junge Menschen fördern will und sagt: „Da habt Ihr mal 6 Mille!“

Also interpretiere ich es so, dass Jugendspieler länger gehalten werden sollen um sie selber weiter zu entwickeln um sie dann für ordentlich Geld zu verkaufen. Daran haben dann Verein und Investor ihren Vorteil. Wenn es so ist, dann ist das auch voll in Ordnung für mich und man könnte es auch einfach so kommunizieren! Wir haben unseren Vorteil und wenn alles gut läuft auch der Investor mit Millionen gewinnen bei einem Einsatz von ca. 6 Millionen.

_________________
Blue Kaputtos - Fanclub des FC Carl Zeiss Jena
aus dem Rhein-Main Gebiet und darüber hinaus.
www.blue-kaputtos.de - www.facebook.com/blue.kaputtos
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Renate



Offline

Anmeldedatum: 30.12.2008
Beiträge: 621
Wohnort: Luckenau

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 7:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die bedenken von Gus und "Alu" sind berechtig, ich habe die nämlich auch.

Besser ist aber wir gehen zur MV, dort wird es mit Sicherheit klare Fakten geben. Und die Mitglieder selber werden da ja auch noch eine Rolle spielen (hoffentlich).

Schönen Tag euch allen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peggi



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2830
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 11:11 am    Titel: Antworten mit Zitat

Besonders umfassend informiert hat der Rainer gestern jedenfalls nicht gerade. Rolling Eyes
_________________
CONSECTATIO EXCELLENTIAE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AluChip



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 11:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Robert hat Folgendes geschrieben:
AluChip hat Folgendes geschrieben:
gus hat Folgendes geschrieben:

Leider steuern wir aber genau da hin! Man träumt schon wieder, verpulvert demnächst Millionen und beginnt den eingeschlagenen kontinuierlichen Weg nach oben zu verlasen. Das wird in die Hose gehe, der Investor zieht sich zurück und wir sind endgültig insolvent.

Das ist momentan mein Hauptbedenken an der ganzen Sache.

Außerdem sehe ich noch die Gefahr, dass der FCC ein Farm-Team für den Investor wird. Er schickt ein paar junge Spieler her, die etwas Erfahrungen sammeln sollen und nach einem Jahr sind sie wieder weg. Benefit für den FCC = 0. Diese Spieler nehmen aber unserem eigenen Nachwuchs die Plätze weg.

Wurde gestern im Plauderforum verlinkt


Die Frage ist wie der Verein sich das ganze vorstellt. Mag sein das es ein hin und her von Spielern gibt, solange wir davon profitieren mag das okay sein und mag es klappen weit aufzusteigen ebenso. Aber werden Rücklagen gebildet, sodass der FCC mal irgendwann, wenn man in der 2. Bundesliga spielt, sich die Anteile wieder zurückkaufen kann oder will man in Zukunft für immer auf den Investor angewiesen sein? Ist er denn überhaupt in der Zukunft bereit, wenn Jena (mal gesponnen) in der 1.-2. Bundesliga spielt den Verein wieder "abzugeben"?

Wie soll das denn funktionieren? Jetzt sind die Anteile 2 Mio wert (m.M.n. zu wenig). Wenn wir in der 2.Liga spielen (wenn man die Aussagen von Zipfel liest, scheint dies ja schon beschlossene Sache zu sein) sind sie aber eben nicht mehr nur 2 Mio wert. Du kannst ja auch nicht mit den 6 Mio ne Rücklage bilden nur um möglicherweise irgendwann mal die Anteile zurückkaufen zu können. Du musst das Geld schon RICHTIG investieren damit du auch aufsteigen kannst. Bleibt also die Frage: Von welchem Geld sollen irgendwann mal Anteile zurückgekauft werden. Diese Frage wurde im Fantalk übrigens stets umschifft (wie manch andere auch), ich war nicht der einzige der diese Frage gestellt hat.

Ne andere Frage ist natürlich: Müssen wir Anteile überhaupt zurückkaufen? Letztlich kann es uns eigentlich egal sein wer die 49% der Anteile hält. Solang unsere unabhängige Entscheidungsfreiheit gewahrt bleibt, wäre es wurscht. Ich glaube nur nicht so ganz an diese Unabhängigkeit.

Und mal angenommen wir wären mit einer etwaigen Einmischung des Investors unzufrieden UND hätten sogar Geld um Anteile zurückzukaufen aber der Investor will nicht verkaufen. Zwingen können wir ihn nicht. Dann müssen wir mit ihm leben.

Insgesamt alles verzwickt und in welche Richtung sich das Ganze mal entwickelt können wir (und auch Zipfel) heute gar nicht absehen.
_________________
SAUFEN SCHMECKT GUT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peggi



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2830
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 11:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

So sieht es aus.
_________________
CONSECTATIO EXCELLENTIAE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AluChip



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 1256

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bemerkenswert fand' ich übrigens diese Aussage. Schön das wir Mitglieder abstimmen können aber die Entscheidung alternativlos (Angie hat dieses Wort ja recht modern gemacht) ist.
Rainer Zipfel hat Folgendes geschrieben:
Hallo AluChip,
aus meiner Sicht ist der Einstieg des Investors aus wirtschaftlichen und sportlichen Gründen alternativlos. Gute Nachwuchsarbeit und sportliche Ambitionen müssen auch finanziell zu stemmen sein. Alles andere ist leider Augenwischerei. Die Sorge, dass wir den eingeschlagenen Weg verlassen, kann ich Dir nehmen.
Der Weg, den wir gehen, soll in keinem Falle verlassen werden, wir wollen ihn nur noch konsequenter gehen.
LG
Rainer Zipfel

_________________
SAUFEN SCHMECKT GUT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peggi



Offline

Anmeldedatum: 17.12.2008
Beiträge: 2830
Wohnort: Offenbach

BeitragVerfasst am: Do Dez 05, 2013 11:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kurzfristig gesehen, ist der Investor wohl unsere einzige Möglichkeit, an einen Batzen Geld zu kommen. Wie das langfristig ausgeht, steht in den Sternen. Die Alternative wäre dann wohl Regionalliga und nicht mehr. Eine verzwickte Nummer.
_________________
CONSECTATIO EXCELLENTIAE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Do Dez 05, 2013 11:36 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Forum der Blue Kaputtos Foren-Übersicht -> Der FC Carl Zeiss Jena Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group